Berufsorientierung für Flüchtlinge


Von:  Bundesverband - Christine Marzulla / 20.01.2020 / 08:39 / 71 Tag(e)


Verlängerung des BMBF-Programms „Berufsorientierung für Flüchtlinge“ (BOF) bis Ende 2021. Neue Anträge beim BIBB stellen!


  • Bild: iStock/Kasto80

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das bundesweite Programm „Berufsorientierung für Flüchtlinge (BOF)“ bis Ende 2021 verlängert.

Während der bis zu 26-wöchigen BOF-Kurse lernen die Teilnehmenden Fachsprache und Fachkenntnisse für den angestrebten Ausbildungsberuf und werden individuell auf ihrem Weg in eine Berufsausbildung unterstützt. BOF-Kurse finden in Lehrwerkstätten, Praxisräumen und Betrieben statt.

Überbetriebliche und vergleichbare Berufsbildungsstätten können ab sofort neue Anträge für BOF Kurse beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) stellen.

Alle Informationen zum BOF-Programm und zur Antragsstellung finden Sie unter www.berufsorientierung-für-flüchtlinge.de


Alter: 71 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK